graz-wild-2

15 | Alexa Wild | Schwarze Nebel, weiße Hände

"So ist alles gegangen vorwärts und jetzt ist es wieder weg." LUKAS SEKOLOVNIK "Schwarze Nebel, weiße Hände" schildert den beeindruckenden Überlebenskampf des staatenlosen Luca im steirisch-slowenischen Grenzgebiet, das vor dem Ersten…
graz-polanz-1

13 | Wolfgang Pollanz | 33 Songs

Wolfgang Pollanz wurde 1954 in Graz geboren und ist Schriftsteller, Publizist und Musiker. Pollanz lebt in Wies in der Steiermark, wo er 1977 die Zeitschrift Sterz und 1989 den Verlag Kürbis gründete. Seit 1999 betreibt er außerdem noch das…
graz-schwarze-1

12 | Julian Schwarze | Klangvolle Stille

Der heute 20-jährige Julian Schwarze hat als 14-Jähriger begonnen, diesen Roman zu schreiben. Er entführt seine Leserinnen und Leser in eine Fantasywelt, deren Völker und Gestalten er eindrucksvoll zum Leben erweckt. Im Spiel mit erprobten…
graz-unterrieder-1

11 | Klaus Unterrieder | Fluch der Vernunft

Klaus Unterrieder wurde 1954 in Wien geboren. In den Anfängen meinte er sich in den unterschiedlichsten Berufen zu versuchen: als Kaffeehausliterat, Filmproduzent, TV-Programmentwickler, Drehbuchautor, Mediencoach, Zeitungsredakteur und Schauspieler.…
graz-wanko-1

10 | Martin G. Wanko | Tel Aviv

Martin G. Wanko, 1970 geboren, lebt als Literat und Journalist in Graz und in Bregenz. Bekannt wurde er durch Theaterstücke wie die Groteske Who killed Arnie? oder den Fußballtrainermonolog Trainer, König, General. 2008 wird im Vorarlberger…

9 | SCURDIA – Markus Schirmer & Friends | Kurdish Cowboy

Dem Himmel sei Dank, es gibt noch Überraschungen! Das Universum beweist Humor. Wenn einer der erfolgreichsten Konzertpianisten der Gegenwart die ernste Musik ein wenig beiseite lässt, und sein Feuer an den restlichen Klängen der Welt…
graz-markart-1

8 | Mike Markart | Ich bin ein Mahnmal

In den 80er Jahren gehörte Mike Markart zu den jungen Grazer Literaten um die Zeitschrift Perspektive und debütierte 1985/86 mit zwei Lyrikbänden im Gangan Verlag, der 1991 auch seinen ersten Roman, Die Einzelteile des Lebens, verlegte.…
graz-stanišić-1

6 | Saša Stanišić | Der Stein

Saša Stanišić wurde 1978 in Visegrad in Bosnien-Herzegowina geboren und musste als Vierzehnjähriger mit seiner Familie vor dem Bürgerkrieg nach Heidelberg fliehen. Von 2004 bis 2006 studierte er am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig. 2005…
graz-stift-1

4 | Andrea Stift | Die Augenblicke des letzten Mals

Andrea Stift wurde 1976 in der Südsteiermark geboren und wuchs ebendort auf. Sie studierte in Graz Sprachwissenschaft und Germanistik und lebt momentan in Graz und Wien. Von 2009 bis 2012 war Stift Redaktionsmitglied der renommierten Grazer…
graz-ciao-merlin1

3 | Ciao Merlin | You're out

Extravaganter Indierock und melancholisches Songwriting – eigenwillig, persönlich und akustisch faszinierend. Ciao Merlin ist keine Band für seichte Partys; zu arrogant für den dummen Mainstream und zu unbekümmert für den klugen Underground. Seit…