trinity-640

12 | Trinity | Tonight

Trinity (Web/Facebook) wurde 2006 von den Geschwistern Daniel und Julia Oberauner, sowie Studienkollege Herwig Natmessnig gegründet. Auf einen ersten Spontan-Gig im Klagenfurter Irish Pub The Claddagh folgten bald weitere Auftritte in Kärnten und der Steiermark. Im Claddagh lernten die drei auch Schlagzeuger Paul Zewell kennen, der seit 2007 fixer Bestandteil der Band ist.

Die Vier würden sich selbst am ehesten der Singer/Songwriter-Ecke zuordnen und spielen “ehrlichen” akustischen Pop und Rock basierend auf ihren drei Stimmen, klaren Gitarren und Percussions.

Live werden zwar Songs gecovert, allerdings werden diese Nummern neu interpretiert und mit einer eigenen, vor allem mehrstimmigen, Note versehen. Außerdem wird kein Lied gecovert, das der Band nicht gefällt und eine besondere Bedeutung für eines der Bandmitglieder hat. Das Schreiben der eigenen Lieder übernehmen Herwig und Daniel, was zu einem breit gefächertem Repertoire an Trinity-Originalen führt.

Trinity (c) Marc Aust

Tonight wurde 2005 von Herwig Natmessnig geschrieben und ist einer der Klassiker von Trinity – seinen Text kennen eingefleischte Fans, die dabei auch immer fest mitsingen.

Der Text ist selbsterklärend: Es geht um zwischenmenschliche Beziehungen – der nun ja … eher “horizontalen” Art.
Neugierig? Dann schaut einfach bei einem der rund 100 knallgelben pingeb.org-Sticker vorbei.

Live: Auch wenn man die Musik von Trinity (noch) nicht kaufen kann – man kann sie hören. Die nächsten Gelegenheiten dazu gibt es schon bald bei drei Gigs in Klagenfurt:

Fotos: Walter Elsner, Marc Aust

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>