Counterweight

110 | Counterweight | Crisis

Counterweight, das sind fünf junge Wilde aus dem Raum Klagenfurt: Markus „Taiges“ Warum, Michael Glanzer, Patrick Gutmann, Dominik Welisch und Rene Ricardo Murnig. So ist die in der Selbstbeschreibung „reine Metalcore- oder Hardcore-Band“ seit gut einem Jahr aufgestellt. Die Band an sich besteht schon seit 2008, in wechselnden Besetzungen.

Der jüngste personelle Relaunch scheint gut zu passen: Erst vor ein paar Tagen kamen die Musiker von ihrer ersten größeren Auslandstour, der „Hope-Tour“ heim, die sie von Tschechien bis in den südlichsten Teil von Bosnien führte. Resümee: „Viele schöne Orte gesehen, sehr viele nette Menschen getroffen, wirklich fette Shows gespielt. Diese Tour hat uns als Band und als Freunde mehr zusammengeschweißt“, erzählt Taiges.

Das Album „Crisis“  kam Anfang 2015 heraus: „Wir machen da unser eigenes Ding und entwickeln unseren Sound immer weiter, wodurch wir jedem Song den Counterweight-Stempel aufdrücken können“, sagt Taiges, der im Bandprojekt für die schroffen Vocals sorgt.

Allerdings bewegen sich die Bandmitglieder zwischendurch immer wieder aus außerhalb des Metal-Biotops: „Wir hören eigentlich alles, was uns gefällt – und das hat starken Einfluss auf unser Songwriting.“ Davon kann man sich im Lauf des kommenden Jahres überzeugen. Schon jetzt werken die Jungs von Counterweight nämlich an einem Nachfolgealbum, ab Jänner geht’s dafür ins Studio.

Die Band-Website

um 9,99 Euro

Counterweight auf facebook

@_Counterweight_

... anhören

Fotos: SHOOTER

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.